Radiologie

Fachabteilung Radiologie

In der Fachabteilung Radiologie ergründen wir das Innere des Körpers mit Röntgenstrahlen und Magnetfeld. Mit Hilfe modernster technischer Geräte sind wir in der Lage, die Untersuchungen in kürzester Zeit mit qualitativ hochwertigem Ergebnis durchzuführen.

Alle Geräte unserer Abteilung sind mit einem digitalen Bildbearbeitungs- und Bildarchivierungssystem (PACS) gekoppelt, welches die Teleradiologie bzw. den Bildversand an andere Fachkliniken zum interdisziplinären Konsil erlaubt.

Informationen zur Terminvergabe und zu den Öffnungszeiten der Röntgenambulanz finden Sie im Menüpunkt „Kontakt“.

Geräteausstattung

  • Magnet-Resonanz-Tomograf (MRT) 1,5 Tesla Feldstärke
    (SIEMENS MAGNETOM Symphony mit Quantum Gradientensystem)
  • Multislice-Computertomograf (16 Zeilen-CT, Toshiba AQUILION / 16 RXL mit AIDR 30)
    neueste Generation mit Reduktion der Strahlendosis bis zu 75% durch iterative Bildrekonstruktion
  • Rasterarbeitsplatz
    hochmoderner, voll digitaler Flachdetektor-Arbeitsplatz (SIEMENS Axiom Aristos FX Plus) 
    das bisherige Speicherfoliensystem ablösend 
    sämtliche konventionelle Röntgenuntersuchungen wie Thorax, Abdomen, Knochen und Gelenke
  • Angiografie-Arbeitsplatz (SIEMENS POLYSTAR)
    Darstellung arterieller und venöser Gefäße sowie auch der Gallenwege (ERCP)
  • Durchleuchtungsarbeitsplatz
    Untersuchung von Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm
  • Voll digitales PACS (Bildbearbeitungs- und Bildarchivierungssystem)

Unsere Fachabteilung hält des Weiteren die Möglichkeit der Teleradiologie vor, was einen Datenaustausch mit anderen Fachkliniken über ISDN und Internet ermöglicht.


Weiterhin besteht in unserer Röntgen-Abteilung die Möglichkeit zur Durchführung folgender ambulanter Leistungen:

  • gesamtes Spektrum der konservativen Radiologie (Thorax, Abdomen, Skelett, Knochen, Gelenke)
    Für dieses Gebiet liegt eine kassenärztliche Ermächtigung vor.
  • Die Ermächtigung zur ambulanten MRT-Untersuchung liegt seit 01.01.2012 vor, ist jedoch z. Zt. auf 150 Untersuchungen pro Quartal seitens Kassenärztlicher Vereinigung (KV) begrenzt.

Kontakt

Chefarzt: Dipl.-Med. Olaf Dost

Chefarzt: Dipl.-Med. Olaf Dost

Grit Winkler

Sekretariat: Frau Grit Winkler
Telefon: 03722/762450
Telefax: 03722/762449
E-Mail: radiologie@diakomed.de

Öffnungszeiten der Röntgenambulanz


Montag-Freitag 7.00-18.00 Uhr

  • Anmeldung für Röntgen 03722 76-2455 oder 76-2458
  • Für Privatpatienten und Patienten der Berufsgenossenschaft (BG) sind Untersuchungen CT möglich.
  • Ambulante MRT-Untersuchungen erfolgen auf Überweisung aller niedergelassener Ärzte.
  • Anmeldung und Terminvergabe CT: 03722 76-2456 oder 76-2458
  • Anmeldung und Terminvergabe MRT: 03722 76-3815

Ermächtigung zur Durchführung folgender ambulanter Leistungen:

  • Gesamtes Spektrum der konservativen Radiologie (Thorax, Abdomen, Skelett, Knochen, Gelenke). Für das Gebiet liegt eine kassenärztliche Ermächtigung vor.
  • Die Ermächtigung zur ambulanten MRT-Untersuchung (Diagnostik) liegt seit 01.01.2012 vor.

Weiterbildungsbefugnisse

Der Chefarzt der Klinik für Radiologie besitzt folgende Weiterbildungsermächtigungen:

  • Radiologie
    48 Monate (4 Jahre)